Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Prozessoptimierung via Software-
entwicklung und -integration

Product Engine Adapter für FS-PM

Anbindung von Product Engines an SAP FS-PM

SAP FS-PM wird standardmäßig mit einem Produktdefinitionswerkzeug und einer zugehörigen Laufzeitumgebung ausgeliefert. Viele Kunden besitzen aber bereits eine Lösung, mit der die Tarif- oder Prämienberechnung durchgeführt wird. Hier ist zu entscheiden, ob die bestehende Lösung beibehalten und in FS-PM integriert werden soll oder ob eine Migration der Produkte in ein neues System stattfindet. Ab dem Release 5.0 von FS-PM bietet die Software entsprechende Schnittstellen, die eine Integration bestehender oder alternativer Produktsysteme ermöglicht. Damit werden die Versicherungsunternehmen in die Lage versetzt, ein neues Bestandsführungssystem einzuführen und ihre bestehende Produktlösung weiter zu nutzen.

Der ConVista Product Engine Adapter erweitert SAP FS-PM um eine neue Schnittstelle zum Bestandskonfigurator (IFBC). Statische Produktdaten werden in einem Schritt aus der Produktentwicklungsumgebung in den IFBC importiert. Er ist damit der erste und einzige verfügbare Adapter zur Anbindung alternativer Product Engines an FS-PM. Die Laufzeitintegration des Produktsystems ist als Web-Service realisiert und unterstützt alle FS-PM-Standardprozesse. Natürlich ist die Integration von Faktor-IPS und SAP FS-PM über den Product Engine Adapter als Standardsoftware aus dem Hause ConVista verfügbar.

  • Optimale Integration Ihres Produktverwaltungssystems

  • Einfache Implementierung von Produktdaten in die Systemlandschaft

  • Parallele Entwicklung aller Geschäftsbereiche problemlos möglich

  • Schneller und flexibler Import von Produktdaten in FS-PM


Martin Taferner

+43 1 339 520 311 850