Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Business, Technologie,
Methodik - Expertise³

Blockchain-Technologie revolutioniert den Abrechnungsprozess bei Rückversicherungen – Verarbeitung dauert nur noch Sekunden

29.01.2019

Köln, 29. Januar 2019 – Die ConVista Consulting AG und ihr Tochterunternehmen, die Faktor Zehn GmbH, beteiligen sich an der Entwicklung der Reinsurance Technical Accounting Blockchain – kurz: RITA. RITA soll künftig den sekundenschnellen, sichereren und effizienteren Austausch von Abrechnungsdaten speziell für Rückversicherungen ermöglichen.


Bislang dauert der entsprechende Prozess Wochen oder Monate. Grund ist, dass die Abrechnung bis dato ohne unternehmensübergreifendes System gesteuert wird und enormen manuellen Aufwand verursacht. Die dabei unvermeidlichen Medienbrüche machen den Prozess zudem anfällig für Fehler. Mit RITA dagegen können Abrechnungen nahtlos und in Echtzeit versandt werden.

Die Blockchain-Technologie ermöglicht allen Teilnehmern eines Netzwerkes, eine gemeinsame Datenbasis ohne einen zentralen Betreiber zu schaffen. RITA setzt auf den Distributed Ledger – die Technik der verteilten Kassenbücher, der die Vorteile der Blockchain nutzt. Alle Teilnehmer werden authentifiziert und Daten können nur transaktionsbasiert eingesehen werden.

Derzeit läuft RITA im Testbetrieb; Schnittstellen zu den gängigen Rückversicherungssystemen wie z. B. ProRis oder SAP FS-RI sind bereits vorhanden. Ins Leben gerufen wurde die Plattform von den Beratungsunternehmen Consurance und Inveos, langjährige Partner von ConVista.

Für den Frühling sind Roadshows in Düsseldorf, Hannover, München und Zürich geplant. Mehr Informationen rund um RITA unter www.ritablock.com.

 

Über ConVista Consulting

ConVista Consulting ist eines der führenden Beratungshäuser im Bereich IT- und Business-Consulting. Das Leistungsangebot umfasst die Operationalisierung von Geschäftsstrategien und die Prozessoptimierung via Softwareintegration und -entwicklung basierend auf SAP-, Microsoft-, Java- und weiteren Technologien. Darüber hinaus übernimmt das Beratungshaus auch Aufgaben im Projekt-, Qualitäts- und Change Management.

ConVista berät weltweit Marktführer aus der Versicherungs-, Finanz- und Energiewirtschaft sowie in den Branchen Telekommunikation, Automobil und Einzelhandel. Über 350 Kunden verteilen sich auf 22 Länder, dazu zählen auch zehn der Top 30 DAX-Unternehmen. In 2017 erwirtschaftete ConVista 81,4 Mio. Euro Umsatz.

1999 in Köln gegründet, ist ConVista heute mit rund 650 Mitarbeitern an 16 Standorten auf drei Kontinenten vertreten. Bereits seit 2007 ist das Beratungshaus außerdem kontinuierlich einer von Deutschlands besten Arbeitgebern im Wettbewerb „Great Place to Work“.

Hinweis an die Redaktionen

Der Abdruck dieser Pressemeldung ist honorarfrei. Ein Belegexemplar wird erbeten. Bildmaterial stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung. Vielen Dank!

Kontakt

ConVista Consulting AG
Im Zollhafen 15/17
50678 Köln, Deutschland
Telefon:  +49 (221) 888 26 – 0
Fax: +49 (221) 88826 – 199
E-Mail: info@convista.com
Web: http://www.ConVista.com
Facebook: http://www.facebook.com/ConVista
XING: www.xing.com/companies/convistaconsultingag
LinkedIn: www.linkedin.com/company/convista-consulting
YouTube: www.youtube.com/user/ConVistaVideo